So laden Sie Dateien per FTP hoch

File Transfer Protocol (FTP) ist eine oft genutzte Methode für das Übertragen von Dateien von einem Computer zum Server oder umgekehrt. Dieses Protokoll gibt es zwar schon seit vielen Jahren, trotzdem ist es noch immer eine flexible und sehr beliebte Variante, da sich damit auch große Sammlungen von Dateien sortieren und dann nach und nach übertragen lassen. Zudem lässt sich Übertragung pausieren und später fortsetzen, auch die Übertragungsraten können jederzeit angepasst werden. FTP-Transfers werden in vielen Browsern unterstützt, außerdem gibt es spezielle FTP-Clients für alle wichtigen Betriebssysteme.

Download und Installation eines FTP-Clients

Um mehr über die Auswahl und die Installation eines FTP-Clients für Ihren Computer zu erfahren, lesen Sie bitte diesen Artikel aus der HostPapa-Knowledgebase: Download und Nutzung von FTP-Software. Für die Beispiele in dieser Anleitung nutzen wir Filezilla für Windows, die einzelnen Schritte sind jedoch auch bei anderen Clients und anderen Betriebssystemen ähnlich.

Finden Sie Ihre FTP-Zugangsdaten

Für den FTP-Zugang auf Ihren Server bei HostPapa benötigen Sie einen Nutzernamen und ein Passwort. Ihr FTP-Client muss mit diesen Zugangsdaten konfiguriert werden, bevor Sie Zugriff auf den Server erhalten.

Melden Sie sich in Ihrem HostPapa-Dashboard an und wählen Sie Mein cPanel aus der Navigationsleiste oben. Unter Dateien klicken Sie auf das Icon FTP-Konten.

Scrollen Sie auf der Seite nach unten zum Bereich FTP-Konten.

Sie werden feststellen, dass ein oder mehrere FTP-Konten für Sie bereits konfiguriert wurden, als Ihr Konto angelegt wurde. Sie können diese Konten nutzen, um auf Ihren Server zuzugreifen oder auf der Seite nach oben scrollen, um ein neues FTP-Konto anzulegen.

Um mehr über die Konfiguration von weiteren FTP-Konten zu erfahren, lesen Sie diesen Artikel aus der HostPapa-Knowledgebase: So erstellen Sie weitere FTP-Konten und greifen darauf zu

Nach der Erstellung klicken Sie auf FTP-Client konfigurieren, um Ihre FTP-Zugangsdaten anzuzeigen.

Melden Sie sich per FTP an Ihrem Server an

Öffnen Sie Ihren FTP-Client und öffnen Sie eine neue Verbindung. In Filezilla wählen Sie Datei > Site Manager, um ein Feld zu öffnen, in dem Sie Ihre FTP-Kontodaten eingeben können.

  • Hostname/Servername – das ist Ihr Domainname, der mit ftp beginnt (zum Beispiel meinedomain.de).
  • Port – der Port, der für die FTP-Verbindungen zum Server genutzt wird. In der Regel wird dafür Port 21 genutzt.
  • Logon-Art – wenn Sie danach gefragt werden, setzen Sie diesen Punkt auf Normal, nicht auf Anonym.
  • Nutzer – geben Sie den Nutzernamen für Ihr FTP-Konto ein.
  • Passwort – geben Sie das Passwort für Ihr FTP-Konto ein.

Laden Sie Dateien per FTP hoch

Nachdem Sie sich am FTP-Server angemeldet haben, sehen Sie zwei Felder auf dem Bildschirm. Im linken Feld werden die Dateien und Ordner auf Ihrem eigenen Computer angezeigt, im rechten Feld sehen Sie die Inhalte auf dem Server.

Im linken Feld wählen Sie die Dateien und Ordner aus, die Sie auf den Server hochladen wollen. Bei den meisten FTP-Clients können Sie das einfach per Drag & Drop erledigen, um den Upload zu starten. Alternativ dazu können Sie die Dateien auch markieren, mit der rechten Maustaste anklicken und auf Upload klicken.

Ihre Dateien werden jetzt nach und nach auf den Server hochgeladen.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe benötigen, öffnen Sie bitte ein Supportticket über Ihr HostPapa-Dashboard. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

This article is also available in: Englisch Französisch Spanisch

Was this article helpful?

[was-this-helpful]

Related Articles

Leave A Comment?