So rufen Sie Ihren HostPapa-EPP-Code für Domain-Übertragungen ab

Wenn Sie eine Domain von HostPapa zu einem anderen Anbieter übertragen wollen, müssen Sie von uns einen sogenannten EPP-Code zur Authorisierung anfordern. Der EPP-Code wird von Ihrem neuen Anbieter benötigt, um die Übertragung der Domain für Sie abzuschließen.

Bevor Sie einen EPP-Code anfordern, überprüfen Sie Ihre WHOIS-Daten

Die Registrierung und Verwaltung von Domains wird von einer Organisation namens ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) überwacht. Alle Domainregistrare unterliegen bestimmten Regeln, die für die Übertragung von Domains gelten.

Diese Regeln besagen, dass der EPP-Code nur an die E-Mail-Adresse verschickt werden darf, die in den öffentlich zugänglichen WHOIS-Daten für die Domain angegeben ist.

Bevor Sie Ihren EPP-Code anfordern, achten Sie darauf, dass die Daten für Ihre Domain korrekt sind. Bei Bedarf können Sie die WHOIS-Daten aktualisieren.

Ihren EPP-Code über das HostPapa-Dashboard anfordern

Bitte beachten Sie, dass der Code für die Übertragung von .NZ-Domains nicht auf diesem Weg angefordert werden kann. Um den UDAI-Code für .NZ-Domains zu beantragen, schicken Sie uns ein Supportticket.

.UK-Domains verwenden für die Übertragung keinen EPP-Code. Um Ihre .UK-Domain zu einem anderen Anbieter zu übertragen, muss der IPS TAG der entsprechenden Domain aktualisiert werden. Bitte kontaktieren Sie den neuen Registrar und bitten Sie diesen, Ihnen den genauen IPS TAG zu schicken, dann öffnen Sie ein Supportticket und setzen Sie die Aktualisierung fort.

Sobald Sie Ihre WHOIS-Daten überprüft und gegebenenfalls aktualisiert haben, melden Sie sich in Ihrem HostPapa-Dashboard an und wählen Sie aus dem Menü oben Meine Domains.

Nun finden Sie eine Liste der von Ihnen registrierten Domains. Suchen Sie nach der Domain, die Sie übertragen wollen, dann klicken Sie auf den Button Details.

Die Details Ihrer Domain werden angezeigt. Verschiedene Tabs ermöglichen es Ihnen, zwischen den Seiten zu navigieren. Klicken Sie auf den Tab Transfer EPP.

Sie werden noch einmal daran erinnert, dass der EPP-Code nur an den administrativen Kontakt verschickt werden kann, der in den WHOIS-Daten angegeben wurde. Klicken Sie auf Transfercode verschicken, um den EPP-Code anzufordern.

Der EPP-Code wird jetzt per E-Mail an den administrativen Kontakt für die Domain verschickt. Sobald Sie diesen erhalten haben, schicken Sie den Code an Ihren neuen Anbieter für die Registrierung der Domain, um die Übertragung zu starten.

Falls Sie weitere Hilfe benötigen, schicken Sie uns einfach ein Supportticket über Ihr HostPapa-Dashboard.

 

This article is also available in: Englisch Französisch Spanisch

Was this article helpful?

  • Was this article helpful ?

  • yes   no

Related Articles

Leave A Comment?