Einrichtung von Basic/Advanced-E-Mails unter Android

Sobald Sie Ihren E-Mail-Service bei HostPapa konfiguriert und aktiviert haben, können Sie mit der Einrichtung Ihres E-Mail-Kontos auf Ihrem Android-Gerät beginnen.

Für einfachen Webmail-Zugriff können Sie jederzeit und mit jedem Browser die URL https://mail.papamail.net/ aufrufen.

Auf dem Home-Bildschirm tippen Sie auf das Icon E-Mail.

Öffnen Sie das Menü mit dem Hamburger-Icon  oben links auf dem Bildschirm. Wählen Sie Einstellungen.

Wenn Sie zuvor bereits E-Mail-Konten eingerichtet haben, werden diese im Menü Einstellungen angezeigt.

Wählen Sie Konto hinzufügen. Sie sehen dann eine Liste mit E-Mail-Anbietern, unter anderem Google, Outlook, Yahoo, Exchange und Office 365. Für POP- und IMAP-Konten wählen Sie Andere.

Geben Sie Ihre komplette E-Mail-Adresse ein. Wenn Sie wünschen, dass Android automatisch versucht, die Servereinstellungen abzurufen und zu konfigurieren, tippen Sie auf Weiter. Andernfalls tippen Sie auf manuelle Einrichtung, um die Einrichtung manuell abzuschließen.

Wenn Sie manuelle Einrichtung gewählt haben, tippen Sie auf die Art von E-Mail-Konto, das Sie konfigurieren. Sie können zwischen Persönlich (POP3), Persönlich (IMAP) oder Exchange-Konten wählen. Tippen Sie auf Persönlich (POP3) oder Persönlich (IMAP), abhängig von dem Service, den Sie konfigurieren.

Jetzt geben Sie das Passwort für das E-Mail-Konto ein, dann tippen Sie auf Weiter. Wenn Android Ihre Servereinstellungen automatisch abrufen konnte, werden Sie darum gebeten, die Kontooptionen zu bestätigen. Nutzen Sie das Dropdown-Menü, um die Synchronisierungsfrequenz festzulegen (also die Häufigkeit, mit der die E-Mails auf Ihrem Gerät mit dem Server synchronisiert werden), außerdem legen Sie die Einstellungen für das Herunterladen von Anhängen fest.

Tippen Sie auf Weiter, dann bestätigen Sie die Kontobeschreibung und den Absendernamen, der in Ihren E-Mails auftauchen soll.

Tippen Sie auf Weiter, um die Konfiguration abzuschließen.

Manuelle Serverkonfiguration

Wenn Sie das Konto manuell konfigurieren wollen, müssen Sie die Einstellungen für den Server für eingehende Mails  bestätigen. Einige Angaben sind dort bereits eingetragen. Die folgenden Daten müssen korrekt sein:

  • Nutzername: Der Nutzername für Ihr E-Mail-Konto.
  • Passwort: Das Passwort für Ihr E-Mail-Konto.
  • Server: Für POP- oder IMAP-Konten nutzen Sie mail.papamail.net.
  • E-Mails vom Server löschen: Im Dropdown-Menü können Sie festlegen, ob E-Mails gelöscht werden sollen – Wenn sie im Posteingang gelöscht werden oder Niemals.

Die Einstellungen für den Server für eingehende E-Mails werden jetzt überprüft. Es kann sein, dass Sie die Port-Nummer und die Sicherheitsart bestätigen müssen.

Der Serverport muss für POP-Konten auf 995 und für IMAP-Konten auf 993 gesetzt werden. Die Sicherheitsart sollte über das Dropdown-Menü auf SSL/TLS gesetzt werden.

Tippen Sie auf Weiter.

Nun müssen Sie die Einstellungen für den Server für ausgehende E-Mails bestätigen. Einige Angaben sind dort bereits eingetragen. Die folgenden Daten müssen korrekt sein:

  • Nutzername: Der Nutzername für Ihr E-Mail-Konto.
  • Passwort: Das Passwort für Ihr E-Mail-Konto.
  • SMTP-Server: Für POP- oder IMAP-Konten nutzen Sie mail.papamail.net.

Die Einstellungen für den Server für ausgehende E-Mails werden jetzt überprüft. Es kann sein, dass Sie die Port-Nummer und die Sicherheitsart bestätigen müssen.

Der Serverport muss für POP- und IMAP-Konten auf 465 gesetzt werden. Die Sicherheitsart sollte über das Dropdown-Menü auf SSL/TLS gesetzt werden.

Die Einstellungen für den Server für eingehende E-Mails werden jetzt überprüft. Sobald das abgeschlossen ist, werden die Kontooptionen angezeigt.

Über das Dropdown-Menü wählen Sie nun die Synchronisierungsfrequenz (wie oft die E-Mails mit dem Server synchronisiert werden) und die bevorzugte Art der Benachrichtigung.

Zum Schluss bestätigen Sie die Beschreibung des Kontos und geben den Absendernamen ein, der in Ihren E-Mails auftauchen soll.

Tippen Sie auf Weiter, um die Konfiguration abzuschließen.

Wenn Sie Probleme haben oder Hilfe benötigen, dann schicken Sie uns ein Supportticket über Ihr HostPapa-Dashboard.

This article is also available in: Englisch Französisch Spanisch

Was this article helpful?

  • Was this article helpful ?

  • yes   no

Related Articles

Leave A Comment?