Richtlinien zu strafrechtlichen Anordnungen


  • Weitergabe von Kundendaten: HostPapas Richtlinien zur Privatsphäre untersagen die Weitergabe von Kundendaten und persönlichen Informationen, außer unter bestimmten Umständen, unter anderem:

    1. mit ausdrücklicher Erlaubnis des Kunden;
    2. wenn es rechtlich nicht anders möglich ist; und
    3. um rechtliche Vorgaben, die HostPapa oder einen seiner Partner betreffen und die von einem Richter oder von anderen zuständigen Behörden angeordnet wurden, einzuhalten.
  • Anforderung: Wenn Sie die Identität oder andere Daten zu einem Kunden von HostPapa erfahren wollen, da sich diese Informationen auf ein zivilrechtliches Verfahren beziehen, müssen Sie HostPapa per Fax, Post oder auf anderem Weg eine entsprechende Anordnung eines Gerichts übermitteln. Bitte schicken Sie Ihre Anforderung an:

    Postanschrift:
    HostPapa
    Attention: Legal Department
    115 George Street
    Suite 511
    Oakville, Ontario
    Canada L6J 0A2

    Fax: 1-905-319-9373

    Bitte schicken Sie diese Anforderungen nicht per E-Mail. Wir bestätigen den Eingang per E-Mail, Fax, Telefon oder Post und werden Ihnen so schnell wie möglich eine Antwort zukommen lassen.

  • Gebühren: HostPapa ist dazu berechtigt, für entsprechende Dienstleistungen, die sich auf eine rechtliche Anordnung beziehen, Gebühren zu erheben. Dazu wird eine Rechnung an die Person oder die Organisation geschickt, die die Anforderung oder eine andere Anfrage zu Daten übermittelt hat. Die Zahlung muss innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung von HostPapa erfolgen. Anweisungen für die Zahlung sind in der Rechnung enthalten.

    Die Gebührenstruktur ist wie folgt aufgebaut (alle Preise in US-Dollar, die jeweiligen Steuern werden zusätzlich zu den unten aufgeführten Gebühren berechnet):

    Recherche oder Nachforschung: $100/Stunde
    Federal Express oder Kurierversand: Berechnung nach Kosten
    Kopien: $0,50 pro Seite
    Speichermedien: $25 pro Einheit

  • Anmerkung für Kunden und Antwortzeiten: Nach Empfang einer rechtlichen Anordnung wird HostPapa den Kunden, dessen Daten verlangt werden, sofort per E-Mail oder per Post darüber informieren, wenn dies rechtlich zulässig ist, damit der Kunde zu dem Vorgang Stellung nehmen kann.

  • E-Mail-Richtlinien: HostPapa wird die Inhalte einer individuellen E-Mail-Adresse nicht weitergeben, wenn dies nicht direkt durch einen gerichtlichen Beschluss oder in anderen Umständen erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass die E-Mail-Server von HostPapa keine gelöschten oder verschickten E-Mails speichern. HostPapa behält sich das Recht vor, eine Kopie der Beschwerde und dazugehörige Dokumente anzufordern, die zeigen, wie eine E-Mail-Adresse bei HostPapa mit einem gerichtlichen Verfahren zusammenhängt.